Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zander auf Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander auf Gemüse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Zander ca. 1,5 kg, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
1
1 Bund
30 g
3 EL
6
2
5
junge Möhren
125 ml
Fischfond aus dem Glas
200 g
Ausserdem
500 g
kleine geschälte, gegarte Kartoffeln vom Vortag
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZanderSalzPfefferEstragonzweigPetersilieButter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Zander waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Estragonzweig und 1/2 Bund Petersilie in die Bauchhöhle stecken. Den Fisch in einen mit Butter ausgefettete Bräter setzen und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Schalotten, Knoblauch und Möhren schälen. Knoblauchzehe halbieren und die Möhren längs vierteln. Das Gemüse um den Fisch verteilen, mit Fischfond begießen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens (180°) ca. 25 - 30 Minuten braten, dabei immer wieder mit dem Bratenfond begießen. Nach 15 Minuten das Gemüse mit Sahne begießen, den Fisch mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen und fertig braten.
3.
Zwischenzeitlich Kartoffeln in heissem Butterschmalz anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren Fisch, Gemüse, Kartoffeln und Sauce auf einer Platte anrichten und mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar