Zicklein mit Kartoffelpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zicklein mit Kartoffelpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 EL
3 EL
1 EL
frisch gehackter Thymian
1
Pfeffer aus der Mühle
1 ⅕ kg
Karee vom Zicklein küchenfertig (1 Karee vom Zicklein)
250 g
4
2
4
2 EL
400 ml
2
Orangen Saft
3 Stiele
4
500 g
mehligkochende Kartoffeln
120 ml
2 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchMilchButterOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Toastscheiben entrinden und klein würfeln. In einer heißen Pfanne in der Butter knusprig braten. In eine Schüssel geben, dann mit der Milch, dem gehackten Thymian und dem Eigelb vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das Karree abbrausen, trocken tupfen und entlang der Schwarte eine Tasche einschneiden. Dabei die seitlichen Ränder nicht einschneiden und die Tasche etwa 4 cm tief belassen. Die Brotmasse in die Tasche füllen und mit Zahnstochern fixieren.
3.
Die Perlzwiebeln schälen und längs halbieren. Den Knoblauch ebenfalls schälen. Die Möhren schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Artischocken putzen und vierteln.
4.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Das Zicklein mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Reine im heißen Öl rundherum braun anbraten. Wieder herausnehmen und das vorbereitete Gemüse darin braun anbraten. Mit der Brühe und dem Orangensaft ablöschen, das Fleisch und die Thymianstängel hineingeben und im Ofen ca. 50 Minuten schmoren. Das Fleisch zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft übergießen, nach Bedarf Brühe ergänzen. Die Tomaten waschen, putzen und während der letzten ca. 10 Minuten mit zum Gemüse geben.
6.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen und ausdampfen lassen. Die Milch aufkochen lassen und mit der Butter unter die Kartoffeln rühren bis ein sämiges Püree entstanden ist. Mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
Die Stärke mit 1-2 EL kaltem Wasser anrühren. Das Zicklein aus der Reine nehmen, die Zahnstocher entfernen und kurz unter Alufolie ruhen lassen. Die Sauce mit der angerührten Stärke leicht binden und abschmecken.
8.
Das Püree auf die Mitte der vorgewärmten Teller geben. Das Fleisch in Koteletts schneiden, auf das Püree legen und die Sauce mit dem Gemüse drumherum verteilen.