Zitronendessert mit fruchtigem Karamell

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronendessert mit fruchtigem Karamell
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert442 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium328 mg(8 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin72 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
weiße Gelatine
150 ml
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
300 g
100 g
100 g
2
½ TL
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneMascarponeZuckerGelatineZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Sahne steif schlagen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Quark mit der Mascarpone, der Hälfte vom Zucker, dem Zitronenabrieb und dem Zitronensaft glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen. 3 EL von der Creme hinein geben und verrühren. Die Gelatine zur Zitronencreme geben und unterrühren. Die Zitronencreme in eine Schüssel füllen, abdecken und mindestens 3 Stunden kaltstellen.
3.
Die Orangen oben und unten flach abschneiden. Die übrige Schale mit einem scharfen Messer abschneiden, es sollte möglichst keine weiße Haut mehr an der Orange sein. Nun die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, den Rest der Orange auspressen und den Saft auffangen.
4.
Den restlichen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit dem Orangensaft aufgießen und rühren bis sich das Karamell gelöst hat. Den Zimt einrühren und die Orangenfilets kurz im Karamell schwenken.
5.
Zum Servieren auf jeden Teller etwas Karamellsauce mit Orangenfilets geben. Jeweils eine Nocke der Mousse abstechen, darauf setzen und mit der Minze garnieren.