Zwiebelquiche mit Ziegenkäse

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zwiebelquiche mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
5219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.219 kcal(249 %)
Protein169 g(172 %)
Fett402 g(347 %)
Kohlenhydrate234 g(156 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe27 g(90 %)
Automatic
Vitamin A4,3 mg(538 %)
Vitamin D13 μg(65 %)
Vitamin E13 mg(108 %)
Vitamin K42,9 μg(72 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin44,9 mg(374 %)
Vitamin B₆3,1 mg(221 %)
Folsäure357 μg(119 %)
Pantothensäure8 mg(133 %)
Biotin122,8 μg(273 %)
Vitamin B₁₂11,9 μg(397 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium4.000 mg(100 %)
Calcium3.626 mg(363 %)
Magnesium352 mg(117 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink25,9 mg(324 %)
gesättigte Fettsäuren252,6 g
Harnsäure310 mg
Cholesterin1.707 mg
Zucker gesamt86 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
Blätterteig tiefgekühlt
Mehl für die Abreitsfläche
8
400 g
3
300 g
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Inzwischen die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Die Ziegenkäserolle ebenfalls in Scheiben schneiden.

3.

Die Eier mit der Creme fraiche und der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4.

Den Blätterteig ausrollen und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen.

5.

Die Eiermasse auf dem Boden verstreichen und die Zwiebel- sowie die Ziegenkäseringe darauf verteilen.

6.

Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen und lauwarm servieren.