Asiasuppe

mit Tofu und Garnelenspießchen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiasuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
168
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien168 kcal(8 %)
Protein17 g(17 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K53,3 μg(89 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium555 mg(14 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
8
Zutaten
3 Stangen Porree
1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
200 g Bambussprossen
250 g Tofu
2 l Gemüsebrühe
9 EL Sojasauce
Saft von einer Limetten
Salz
Pfeffer
Für die Garnelenspießchen:
400 g rohe Garnelen (ohne Schale)
4 TL Chilisauce
4 EL Öl
Holzspieß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeGarnelenTofuBambussprosseSojasauceÖl

Zubereitungsschritte

1.

Porree putzen, in feine Ringe schneiden und abspülen. Paprika vierteln, putzen, abspülen und fein schneiden. Bambus ebenfalls fein schneiden. Tofu klein würfeln. Gemüsebrühe in einem großen Topf aufkochen. Porree und Paprika in der Brühe ca. 10 Minuten garen. Tofu und Bambus zugeben und erhitzen. Die Suppe mit Sojasauce, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit Chilisauce einpinseln. Garnelen auf Holzspießchen stecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin ca. 2-3 Minuten braten. Garnelenspieße zusammen mit der Suppe anrichten.