Bällchen aus Käse und Eiern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bällchen aus Käse und Eiern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien574 kcal(27 %)
Protein33 g(34 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K39,1 μg(65 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium321 mg(8 %)
Calcium959 mg(96 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod68 μg(34 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin226 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
altbackenes Ciabatta
50 g
3
300 g
frisch geriebener Pecorino
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PecorinoCiabattaRucolaEiSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Ciabatta entrinden, grob würfeln und in lauwarmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Anschließend gut ausdrücken und zerpflücken. Den Rucola waschen, putzen, trocken tupfen und fein hacken. Mit den Eiern und dem Käse unter die Brötchen mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

2.

Aus der Masse kleine Bällchen formen und portionsweise in heißem Öl jeweils 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit Tomatensauce servieren.