Biergulasch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Biergulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein33 g(34 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K32,7 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,6 mg(138 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.205 mg(30 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rindfleisch aus Keule oder Schulter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Kartoffeln
3 Möhren
2 EL Rapsöl
1 Lorbeerblatt
1 TL Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 ml Guinness
100 ml trockener Rotwein
1 EL Speisestärke
2 EL gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischKartoffelRotweinRapsölPetersilieZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereitung
2.
Das Fleisch abbrausen und grob würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln und Möhren schälen, beides in grobe Stücke schneiden.
3.
Zubereitung
4.
Das Öl im Duromatic erhitzen und das Fleisch darin farblos andünsten. Die Zwiebeln und den Knoblauch kurz mitdünsten, dann die Kartoffeln und Möhren zugeben. Das Lorbeerblatt, Paprika, Salz und Pfeffer ergänzen und mit dem Bier und Wein aufgießen. Den Rand des Topfes evtl. abwischen und den Duromatic verschließen. Hitze zuführen bis der zweite Ring sichtbar ist und die Hitze 25 Minuten halten.
5.
Anschließend vom Herd ziehen und sobald sich der Druck vollständig abgebaut hat öffnen. Nochmals kurz auf die heiße Platte stellen. Falls mehr Sauce gewünscht ist, noch etwas Bier oder Wasser ergänzen. Die Stärke in 2-3 EL kaltem Wasser lösen, einrühren und nochmals aufkochen lassen, bis die Sauce cremig bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie einrühren und servieren.