Biskuitkuchen mit Kokos-Schoko-Hülle (Lamingtons)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Biskuitkuchen mit Kokos-Schoko-Hülle (Lamingtons)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
37
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien37 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium64 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
120
Für dem Teig
120 g
1 TL
4
150 g
Außerdem
400 g
75 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
200 g

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Mehl, das Backpulver und 1 Prise Salz vermengen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Die Mehlmischung darüber sieben und vorsichtig unterheben.

2.

Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3.

Die Kuvertüre hacken und mit der Sahne in einem Topf schmelzen. Den Biskuitboden in Rechtecke (2x5 cm) schneiden und jedes Rechteck mit einer Pralinengabel in die Schokoladencreme tauchen. Mit Kokosflocken bestreut trocknen lassen.