Blätterteig-Streusel-Plätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blätterteig-Streusel-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
94
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert94 kcal(4 %)
Protein0,7 g(1 %)
Fett5,8 g(5 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigButterZuckerVanillezuckerZimt

Zutaten

für
48
Zutaten
450 g
Blätterteig tiefgefroren, (1 Packung)
1
Eigelb (M)
2 EL
150 g
225 g
1 Prise
80 g
1 Päckchen
225 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen.
2.
Butter schmelzen. Mehl, Zimt, Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Butter zufügen und zu Streuseln vermengen.
3.
Aus den Blätterteigscheiben etwa 6x4 cm große Rechtecke ausschneiden oder mit einem Teigrädchen ausradeln. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Eigelb mit Kondensmilch verquirlen und den Teig damit bepinseln. Aprikosenmarmelade erwärmen und den Teig dünn damit bestreichen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 12-15 Minuten backen.