Brot mit Reh, Preiselbeeren und Pastete belegt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brot mit Reh, Preiselbeeren und Pastete belegt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein12 g(12 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium239 mg(6 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
10
Zutaten
300 g Rehrückenfilet
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer
5 Blätter Eisbergsalat
5 Scheiben Nussbrot
6 EL Preiselbeerkompott (Glas)
1 TL Speisestärke
200 g Entenleberpastete
2 EL Butter
1 kleiner Rosmarinzweig

Zubereitungsschritte

1.
Rehfilet waschen, trocken tupfen und im heißen Butterschmalz von jeder Seite ca. 4-6 Minuten braten, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 80°C ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Preiselbeeren mit Stärke glatt rühren und bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen, eindicken lassen. Das Filet aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen, in 20 dünne Scheiben schneiden.
2.
Den Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in kleine Stücke zupfen. Brotscheiben halbieren und mit Butter bestreichen. Mit Salat und Filet abwechselnd belegen, darauf die Preiselbeeren verteilen. Die Leberpastete in kleine Würfel schneiden, darauf setzen und mit ein paar Rosmarinnadeln garnieren.