Calamari-Erbsen-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Calamari-Erbsen-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
348
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien348 kcal(17 %)
Protein48 g(49 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K44,7 μg(75 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin34 μg(76 %)
Vitamin B₁₂13,3 μg(443 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium990 mg(25 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure453 mg
Cholesterin688 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Erbsen TK
1 kg kleine Oktopus küchenfertig
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Schuss trockener Weißwein
1 Stiel Petersilie
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen auftauen lassen. Die Oktopusse gründlich unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Streifen und Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Oktopusse zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch in heißem Olivenöl nicht zu heiß 4-5 Minuten anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, die Petersilie (bis auf einige abgezupfte Blätter zum Garnieren) zufügen und bei milder Hitze 4-5 Minuten leise gar schmoren lassen. Vom Feuer nehmen, die Petersilie wieder herausnehmen und die Erbsen untermengen. Lauwarm abkühlen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garniert servieren.
2.
Dazu passt sehr gut frisches Weißbrot.