Camembert-Raclette

4.166665
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Camembert-Raclette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
932
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien932 kcal(44 %)
Protein38 g(39 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium768 mg(77 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren26,4 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt24 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 g
1
Ei (Größe M)
4 EL
80 g
40 g
kalte Butter
6 EL
etwas Öl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CamembertSchlagsahneButterEiÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Baguette in Scheiben schneiden und nach Belieben rösten, auf eine Platte geben.

2.

Camembert in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und anrichten.

3.

Ei mit Sahne verquirlen und die Semmelbrösel darunter mischen. In Schälchen bereit stellen.

4.

Butter in kleine Stückchen teilen und auf Tellerchen anrichten. Preiselbeerkonfitüre in Schälchen anrichten, ebenso das Öl.

5.

Raclettepfännchen mit etwas Öl ausstreichen. Käsescheiben hineinlegen und mit der Bröselmasse bedecken. Mit Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Raclettegerät goldbraun werden lassen.

6.

Mit knusprigem Baguette und Preiselbeerkonfitüre essen.