Cannelloni mit Gemüsefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cannelloni mit Gemüsefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Nudelteig
300 g griffiges Weizenmehl
5 Eigelbe
7 EL Wasser
Salz
1 Msp. Safranpulver
Für die Tomatensauce
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten ca. 800g
1 TL Thymian getrocknet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllung
2 Möhren
Zucchini
2 Selleriestangen
1 rote Paprikaschote
100 g Tiefkühlerbse
4 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Ziegenfrischkäse
2 Eigelbe
2 TL frische Thymianblätter gehackt
1 reifer Crottin de Chavignol französischer Ziegenkäse
Außerdem
60 g Parmesan frisch gerieben
Thymianblätter zur Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus den angegebenen Teigzutatenzutaten einen glatten formbaren Nudelteig zubereiten, zur Kugel formen und ca. 20 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen, dann mit dem Nudelholz und mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Den Teig in 10cm große Quadrate schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser (mit etwas Olivenöl) bissfest garen. Abgießen und in einer Schale mit kaltem Wasser abkühlen lassen.
2.
Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, dann in heißem Olivenöl anschwitzen, Tomatenmark zugeben, verrühren und kurz mitschwitzen lassen. Dann Tomaten samt Saft zugeben, diese mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
3.
Zwischenzeitlich das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden, Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Gemüsewürfel sowie die Erbsen darin 5 Minuten andünsten, salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
4.
Ziegenfrischkäse mit den Eigelben und dem Thymian verrühren und den grobgeriebenen oder in kleine Würfel geschnittenen Crottin hinzufügen. Dann Gemüse unterrühren und noch einmal würzig abschmecken.
5.
Die Nudelblätter ausbreiten und zur Hälfte mit der Füllung bestreichen. Aufrollen und nebeneinander in eine gefettete, rechteckige Auflaufform legen. Die Tomatensauce darüber verteilen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 20 - 25 Min. überbacken.
6.
Mit Thymianblättchen bestreut servieren.
7.
(Nach Belieben anstelle der selbstgemachten Canneloni, Nudelröllchen als Fertigprodukt verwenden. )