Dattel-Yufkagebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dattel-Yufkagebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 41 min
Fertig
Kalorien:
652
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien652 kcal(31 %)
Protein15 g(15 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate102 g(68 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium962 mg(24 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Datteln ohne Kern
50 g
50 g
1
2 EL
1 Msp.
250 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Datteln mit den Pistazien und Mandeln fein hacken (oder im Blitzhacker zerkleinern). Die Banane schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Alles mit Orangenblütenwasser und Zimt vermengen.
2.
Die Teigblätter ausbreiten und in etwa 16 Streifen (à ca. 10x20 cm) schneiden. Jeweils auf die schmale Unterseite 1 EL der Füllung setzen, die Ränder mit verquirltem Eiweiß bepinseln und die seitlichen Ränder über die Füllung klappen. Zu kleinen Päckchen aufrollen. Sind alle Brote geformt, in einer heißen Pfanne im Öl rundherum 5-6 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben auf Olivenzweige gespießt servieren.