0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dim Sum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
254
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien254 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K40,7 μg(68 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium501 mg(13 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Mehl
4 getrocknete Mu-Err-Pilze
1 Möhre
1 Stange Lauch
1 kleine Zucchini
3 EL Sojasauce
1 EL Reiswein oder trockener Sherry
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Sojasauce
Dämpfkorb oder Bambuskörbchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SojasauceMöhreZucchiniPfefferSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit 125 ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und etwa 20 Minuten ruhen lassen. Mu-Err-Pilze mit heißem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Möhre schälen und sehr fein würfeln. Lauch waschen und davon ca. 20 Streifen von ca. 10 cm Längs schneiden. Den Rest klein würfeln. Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Die Pilze ausdrücken, harte Stiele entfernen und klein hacken. Die vorbereiteten Gemüsewürfel mit Sojasauce, Reiswein und Pfeffer vermengen.
2.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Teigrolle in 20 Scheiben schneiden. Jede Teigscheibe dünn, ca handtellergroß ausrollen und mit 1 TL Gemüsefüllung belegen. Restliches Gemüse beiseite stellen. Die Teigränder über der Füllung zusammenfassen und leicht zusammendrehen. Jedes Teigtäschchen mit einem Lauchstreifen zubinden und dabei die Teigränder locker überhängen lassen. Im Wok (oder einem Topf) so viel Wasser aufkochen, dass die Fläche des Dämpfeinsatzes nicht nass wird. Dim Sum mit etwas Abstand auf den Einsatz legen und zugedeckt ca. 10 Minuten dämpfen.
3.
Restliche Gemüsewürfel mit etwas Sojasauce verrühren und auf Schälchen verteilen.
4.
Dim Sum mit dem Gemüsedip servieren.