Smart frühstücken

Schokoladen-Pancakes mit Zimt und Physalis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Pancakes mit Zimt und Physalis

Schokoladen-Pancakes mit Zimt und Physalis - Versüßen Sie sich den Morgen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch den hohen Kakaogehalt ist Zartbitterschokolade reich an Flavonoiden. Diese sekundären Pflanzenstoffe lassen einen zu hohen Blutdruck sinken und bringen ihn wieder in Balance.

Wer möchte, kann anstelle des Dinkel-Vollkornmehls auch Vollkornmehl aus einem anderen Getreide wie Weizen, Emmer oder Einkorn verwenden. Die Milch lässt sich problemlos durch Alternativen wie Hafer- oder Mandel-Drink austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein14 g(14 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
2 Eier
250 ml Milch (3,5 % Fett)
150 g Dinkel-Vollkornmehl
2 EL Kakaopulver (14 g; stark entölt)
1 TL Backpulver
2 EL Vollrohrzucker (40 g)
1 Prise Salz
4 TL Rapsöl
4 Bio-Orangen
½ Zimtstange
100 g Physalis

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade grob hacken und in einem Wasserbad vorsichtig schmelzen und abkühlen lassen. Nebenher Eier mit Milch verquirlen, Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Zucker und 1 Prise Salz zufügen. Alles gut verrühren und geschmolzene Schokolade unterziehen.

2.

Nacheinander insgesamt 8 kleine Pancakes backen. Dazu je 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. 4 Teighäufchen mit einem Esslöffel hineingeben und bei mittlerer Hitze pro Seite in 3–4 Minuten goldbraun backen. Restlichen Teig ebenso aufbrauchen. Im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C; Gas: Stufe 1) warm halten.

3.

Inzwischen Orangen heiß abspülen und trocken reiben. Von 1 Frucht die Schale abreiben und beiseitestellen. Von dieser Orange und von 1 weiteren die Schale mit einem Messer so vom Fruchtfleisch schneiden, dass die weiße Schalenhaut vollständig entfernt wird. Die Fruchtfleischsegmente mit dem Messer keilförmig heraustrennen und den austretenden Saft dabei auffangen. Saft der restlichen Orangen dazupressen.

4.

Restlichen Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze 3–5 Minuten erhitzen, bis er leicht hell karamellisiert, dann mit dem Orangensaft ablöschen. Zimt zugeben und leicht sirupartig in 10 Minuten einkochen lassen. Orangenfilets zufügen, Kompott zur Seite stellen und 5 Minuten abkühlen lassen.

5.

Pancakes mit dem Orangenkompott anrichten, mit beiseitegestellter Orangenschale bestreuen und mit Physalis garniert servieren.