Egli mit Lauchgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Egli mit Lauchgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K39,8 μg(66 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure222 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Eglifilet Barschfilets
300 g
Lauch geputzt und gewaschen
50 ml
trockener Weißwein
2 EL
1
200 g
125 ml
1 Msp.
3 EL
Dillspitzen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Lauch in Streichholzgrosse Streifen schneiden, dann in kochendem Salzwasser ca. 4 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Kleingehackte Schalotte, Wein und Noilly Prat in einer Pfanne um die Hälfte reduzieren lassen, die Brühe angießen und Creme fraiche und Safran einrühren. Den Lauch zugeben und kurz köcheln lassen, Safranfäden einstreuen und warm halten.
3.
Die Eglifilets mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Erdnussöl kurz und kräftig von beiden Seiten anbraten.
4.
Den Lauch mit der Safransauce auf vorgewärmte Teller geben, die Fischfilets darauf legen und mit Dillspitzen garniert servieren.
Schlagwörter