Eiersalat-Häppchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Eiersalat-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 27 min
Fertig
Kalorien:
113
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien113 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium84 mg(2 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Zutaten
4 Eier
2 EL Mayonnaise
2 EL Crème fraîche
1 Tomate
2 rote Zwiebeln
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 EL Weißweinessig
Pfeffer
Salz
1 EL Pflanzenöl
12 Blätter junger Spinat
12 Scheiben Baguette

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier hart kochen, abschrecken und schälen. Anschließend halbieren, die Eigelbe herausnehmen und die Eiweiße fein hacken. Die Eigelbe mit der Mayonnaise und der Crème fraîche glatt rühren. Die Tomate waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, eine Zwiebel in feine Streifen, die zweite Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel mit dem Basilikum, der Tomate und dem gehackten Eiweiß unter den Eiersalat mischen. Mit dem Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.
2.
Die Zwiebelstreifen in einer heißen Pfanne im Öl 2-3 Minuten glasig anschwitzen. Von der Hitze nehmen.
3.
Den Spinat abbrausen, putzen und trocken schütteln. Jeweils ein Blatt auf eine Baguettescheibe legen und 1 EL vom Eiersalat darauf setzen. Mit den Zwiebelstreifen garniert servieren.