Englischer Feigenpudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Englischer Feigenpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.340 kcal(64 %)
Protein14,96 g(15 %)
Fett82,1 g(71 %)
Kohlenhydrate143,66 g(96 %)
zugesetzter Zucker91,72 g(367 %)
Ballaststoffe3,87 g(13 %)
Vitamin A645,83 mg(80.729 %)
Vitamin D1,62 μg(8 %)
Vitamin E5,28 mg(44 %)
Vitamin B₁0,24 mg(24 %)
Vitamin B₂0,42 mg(38 %)
Niacin2,26 mg(19 %)
Vitamin B₆0,11 mg(8 %)
Folsäure35,87 μg(12 %)
Pantothensäure0,47 mg(8 %)
Biotin0,71 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1,02 μg(34 %)
Vitamin C1,64 mg(2 %)
Kalium397,43 mg(10 %)
Calcium186,51 mg(19 %)
Magnesium32,11 mg(11 %)
Eisen2,71 mg(18 %)
Jod47,72 μg(24 %)
Zink0,91 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren40,35 g
Cholesterin292,74 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeZuckerSchlagsahneButterButterZucker

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
getrocknete Feige
1 TL
125 g
weiche Butter
200 g
brauner Zucker
3
180 g
1 TL
50 g
gehackte Walnüsse
50 g
gehackte Pekannüsse
weiche Butter für die Puddingform
Für die Karamellsauce
100 g
100 g
brauner Zucker
100 g
200 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen mit 300 ml Wasser in einem Kopf aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen, das Natron einrühren und abkühlen lassen. Anschließend fein pürieren.
2.
Den Ofen auf 150°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Butter mit dem Vanillearoma und dem Zucker cremig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Die Feigenmasse unterziehen. Das Mehl mit dem Backpulver und den gahackten Nüssen mischen, auf die Buttercreme setzen und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In die gebutterte Puddingform füllen und mit einem Deckel gut verschließen. In ein heißes Wasserbad in ein tiefes Backblech oder Fettpfanne stellen und im Ofen ca. 2,5 Stunden garen. Die Form sollte immer etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen, nach Bedarf nachgießen.
4.
Für die Sauce die Butter mit dem braunen Zucker, dem Sirup, Vanillearoma und der Sahne in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und etwa 10 Minuten zu einer cremigen Karamellsauce einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen und auskühlen lassen.
5.
Den Pudding aus dem Ofen nehmen, öffnen und etwa 10 Minuten stehen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form stürzen, in Stücke schneiden und mit etwas Sauce beträufeln. Den Rest separat dazu reichen.