Erbsensuppe mit Langostinos und Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsensuppe mit Langostinos und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
frische Erbsen (oder TK)
1
100 ml
30 g
500 ml
1 Handvoll
8
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseSchlagsahneButterMinzeOlivenölZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen ca. 5 Minuten in wenig Salzwasser kochen, dann sofort in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und würfeln, die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen.
2.
Die Butter einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Sahne angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Brühe auffüllen und einmal aufkochen.
3.
Den Inhalt des Topfes zusammen mit den Erbsen und der Minze in einem Mixer fein pürieren.
4.
Die Langostinos waschen und schälen. Im heißen Olivenöl ca. 1 Minute anbraten, dabei salzen und pfeffern. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5.
Die Suppe nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. In Tassen anrichten, die Langostinos als Einlage in den Suppen verteilen und mit der restlichen Minze garnieren.