Erbsensuppe mit Kokosmilch und Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsensuppe mit Kokosmilch und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein11 g(11 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K49,4 μg(82 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure175 μg(58 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium610 mg(15 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Erbsen TK oder frisch
100 g mehligkochende Kartoffeln
2 Schalotten
20 g Ingwer
1 Stiel Zitronengras
2 EL Erdnussöl
1 l Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Limettensaft
1 Handvoll Minze
1 Handvoll Sprossen der Daikon-Kresse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseKokosmilchKartoffelIngwerErdnussölMinze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tiefgekühlte Erbsen auftauen lassen, frische verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln, Schalotten und den Ingwer schälen und fein würfeln. Das Zitronengras anquetschen. Die Kartoffeln, Schalotten und Ingwer mit dem Zitronengras im heißen Öl glasig anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Anschließend die Erbsen zugeben und weitere ca. 5 Minuten garen. Dann die Kokosmilch zugießen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig Brühe zugeben oder noch etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
2.
Die gewaschene Minze und Sprossen trocken schütteln. Die Suppe auf Schalen verteilen, mit Kräutern bestreuen, nach Belieben mit etwas Öl beträufeln und mit Pfeffer übermahlen servieren.