Figurbewusst genießen

Erbsensuppe mit Feta und Dill

5
Durchschnitt: 5 (21 Bewertungen)
(21 Bewertungen)
Erbsensuppe mit Feta und Dill

Erbsensuppe mit Feta und Dill - Cremige Suppe mit herzhaftem Topping. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erbsen aus der Erbsensuppe mit Feta und Dill enthalten wertvolle Inhaltsstoffe wie knochenstärkendes Calcium, blutbildendes Eisen und wundheilendes Zink. Die vorhandenen Aminosäuren unterstützen die Regeneration nach Belastungen und die Ballaststoffe fördern die Verdauung. 
Die Knochenhärter Calcium und Phosphor sind reichlich in Sesam enthalten und sorgen für feste Knochen, Zähne sowie Nägel.

Die Saison von Erbsen ist von Juni bis September. In dieser Zeit können Sie gerne zur frischen Ware greifen. Sonst sind Tiefkühlerbsen eine Alternative. Sie werden direkt nach der Ernte eingefroren und enthalten immer noch die wertvollen Inhaltsstoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein21 g(21 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K64,1 μg(107 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium536 mg(13 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren19,4 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin76,6 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
300 g Erbsen (tiefgekühlt)
200 ml Gemüsebrühe
4 Stiele Dill
100 g Feta
100 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
1 TL schwarzer Sesam
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseFetaSchlagsahneOlivenölDillSchalotte
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte und Knoblauch schälen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Dann Erbsen zugeben und weitere 3 Minuten dünsten.

2.

Anschließend Gemüsebrühe angießen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Dill waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Feta zerbröseln.

3.

Dann mit Sahne angießen und mit der Hälfte vom Dill die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Erbsensuppe mit Salz, Pfeffer und Chiilflocken abschmecken. In zwei Schalen füllen, mit restlichem Dill, Feta und Sesam bestreuen und mit dem Rest Öl beträufeln.

Bild des Benutzers Otta
Ich mache das Rezept im Suppenmaker und kann es frisch gekocht mit in die Arbeit mitnehmen.Sehr einfach und schnell frisch zubereitet.
Bild des Benutzers Monika Neumann
Ich liebe Erbsensuppe! Ich mache sie immer mit TK Erbsen und das schmeckt super! Tolles Rezept, danke :)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite