Erdbeertörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeertörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
250 g
150 g
50 g
gehackte Mandelkerne
6 Blätter
300 g
50 g
200 g
200 g
20 ml
Orangenlikör oder Erdbeersirup
150 ml
Zum Garnieren
gehackte Pistazien
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereQuarkJoghurtButterSchlagsahneMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
8-10 Dessertringe (Durchmesser ca. 6-7 cm) auf ein Blech stellen und mit Frischhaltefolie auskleiden.
2.
Für den Boden die Kekse im Blitzhacker fein zerkrümeln. Die Butter zerlassen und mit den Mandeln unter die Brösel mischen. Die Keksmasse auf die Förmchen verteilen und gleichmäßig flach drücken. In den Kühlschrank stellen.
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und 4-5 Stück zum Garnieren halbiert beiseitelegen. Den Rest pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Erdbeermark mit dem Puderzucker, dem gut abgetropften Quark und dem Joghurt verrühren. Die ausgedrückte Gelatine mit dem Likör in einem kleinen Topf erwärmen und schmelzen lassen. 3-4 EL der Creme unterrühren und unter die übrige Creme mengen. Die Sahne steif schlagen, unterheben und die Creme in die Förmchen füllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Die Törtchen aus den Ringen lösen, die Folie abziehen und mit den Erdbeerhälften garnieren.
4.
Mit Pistazien und Schokolade garniert sowie mit Puderzucker bestaubt servieren.