print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Himbeer-Käsekuchen mit Keksboden

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Himbeer-Käsekuchen mit Keksboden

Himbeer-Käsekuchen mit Keksboden - Schon der Duft lockt jeden Kuchen-Fan an!

Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wir sind in Herzlaune – da kommt der Himbeer-Käsekuchen wie gerufen! Die Himbeeren enthalten reichlich Mineralstoffe, insbesondere Phosphor, Calcium, Magnesium und Eisen. Bei den Vitaminen überzeugen die Beeren mit einem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Vitamin C. Die Ascorbinsäure ist wichtig für die Wundheilung, kurbelt aber auch die Produktion von Kollagen an und ist ebenfalls wie Vitamin E ein wirksames Antioxidans.  

Sie brauchen noch mehr Inspirationen für eine Liebeserklärung, die durch den Magen geht? Mit den Muffin-Herzen oder dem Birnen-Vanille-Herz ergattern Sie garantiert die Aufmerksamkeit Ihres Liebsten oder Ihrer Liebsten!

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker12,5 g(50 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium199 mg(5 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod8,3 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
150 g
50 g
5
750 g
Frischkäse (Dreiviertelfettstufe; 30 % Fett i. Tr.)
200 g
40 g
90 g
¼ TL
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHaferflockeEiSalzMagerquarkRohrohrzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Kekse in ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit Krümeln und Haferflocken vermengen. Keksmasse in die Springform füllen und gut andrücken.

2.

Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee steif schlagen. Eigelbe mit Frischkäse, Quark, Speisestärke, Rohrohrzucker und Vanillepulver verrühren. Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Quarkmasse auf den Keksboden füllen und glatt streichen.

3.

Himbeeren waschen, verlesen,  trocken tupfen und pürieren. In kleinen Tupfen gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Mit einem Zahnstocher kreisförmig durch die Tupfen fahren, sodass kleine Herzchen entstehen.

4.

Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50 Minuten backen und rechtzeitig abdecken, damit er nicht zu stark bräunt. Herausnehmen, abkühlen lassen und nach Belieben mit Rosenblüten garniert servieren.