Exoten-Carpaccio

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Exoten-Carpaccio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien299 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium608 mg(15 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Mango
2 Karambolen
1 EL weißer Rum
Saft von 1 Limetten
150 g Physalis
2 EL Schokospan
2 EL gehackte Pistazien
4 Kugeln Vanilleeis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PhysalisPistazieMangoKaramboleLimette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mango schälen und das Fruchtfleisch in dünnen Scheiben vom Faserigen Kern schneiden. Karambolen abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Früchte auf Tellern verteilen. Rum mit Limettensaft verrühren und die Früchte damit beträufeln.

2.

Physalis aus den Hülsen lösen. Die Früchte mit Schokospänen und Pistazien bestreuen und mit den Physalis garnieren. Mit je einer Kugel Vanilleeis servieren.