Gesunde Gourmet-Küche

Pilz-Carpaccio

mit Pinienkernen und Parmesan
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pilz-Carpaccio

Pilz-Carpaccio - Ideal als edles Abendessen oder raffinierte Vorspeise für besondere Anlässe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das feste Fleisch der Steinpilze zeichnet sich durch einen besonders hohen Gehalt an B-Vitaminen und extrem wenig Kalorien aus. Zusammen mit den Champignons sorgen sie hier für einen echten Eiweißschub – gerade bei Vegetariern immer willkommen!

Achten Sie beim Einkaufen auf absolute Frische: Die Pilze sollten sauber, makellos und trocken sein. Um den feinen Geschmack nicht zu verwässern, besser nicht waschen, sondern mit Küchenpapier oder Pinsel säubern. Gute Ergänzung zu dem Pilzgericht: Ciabatta.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium455 mg(11 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin6 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium497 mg(12 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stiele
3 EL
weißer Balsamessig
1 TL
milder Honig
3 EL
250 g
250 g
20 g
Pinienkerne (1 gehäufter EL)
30 g
Parmesan (1 Stück)
Produktempfehlung

 

 

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Küchenpapier, 1 Gemüsehobel oder scharfes Messer, 1 kleine Pfanne, 1 kleiner Teller

Zubereitungsschritte

1.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 1

Minze waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Einige Blätter beiseitelegen, den Rest fein hacken.

2.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 2

In einer Schüssel Essig mit Honig, 2 EL kaltem Wasser, gehackter Minze und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 3

Pilze putzen und mit Küchenpapier sauberreiben; nur wenn es wirklich nötig ist, Pilze ganz kurz abspülen.

4.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 4

Pilze auf einem Gemüsehobel oder mit einem scharfen Messer der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden.

5.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 5

Pilzscheiben auf 4 großen Tellern ausbreiten. Mit dem Dressing beträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

6.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 6

Pinienkerne in einer kleinen Pfanne goldbraun anrösten. Auf einem kleinen Teller kurz abkühlen lassen.

7.
Pilz-Carpaccio Zubereitung Schritt 7

Inzwischen Parmesan in dünne Scheiben hobeln. Mit den Pinienkernen auf dem Pilz-Carpaccio verteilen. Minzeblätter darüberstreuen und sofort servieren.