Folienkartoffel mit Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Folienkartoffel mit Joghurtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Kartoffeln gleich große, mehlig kochende
Paprikaschote Je 1 rote, gelbe und grüne
2
1 EL
1
2
reife Avocados
2 EL
250 g
griechischer Joghurt
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
Minzeblättchen oder Schnittlauch für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Kartoffeln einzeln in Alufolie wickeln und auf dem Backblech im Ofen 60-70 Min. garen.
2.
Inzwischen Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Paprikahälften in kleine Würfel schneiden. Pfefferschoten längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein würfeln. Gemüse mit Öl vermischen.
3.
Zwiebel schälen und klein hacken. Avocados halbieren, Steine entfernen, das Fruchtfleisch mit Zwiebelwürfeln, Essig und Joghurt fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden.
4.
Schnittlauch und Gemüse mit Avocadosauce vermischen. Kartoffeln aus der Folie wickeln, kreuzweise einschneiden und etwas zusammendrücken, bis sie leicht aufspringen. Mit Salz bestreuen. Backkartoffeln mit Avocadosauce und Minze oder Schnittlauch servieren.