0

Forelle in Papier gebacken

Rezeptautor: EAT SMARTER
Forelle in Papier gebacken
0
Drucken
45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
4
größere Forellenfilets gehäutet, etwa 700 g
2
Schalotten in feinen Streifen geschnitten
4 Stengel
2 EL
4 EL
4
4 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Pergamentpapier oder ersatzweise Alufolie in 4 so große Rechtecke schneiden, dass die Filets darin eingewickelt werden können.
Schritt 2/3
Die Pergamentpapierrechtecke mit erhitztem Butterschmalz bestreichen und jeweils ein Forellenfilet in die Mitte legen.
Schritt 3/3
Zwiebelstreifen sowie den Rosmarin über die 4 Fischfilets verteilen. Mit Zitronenscheiben dekorieren und anschließend 4 EL Zitronensaft, 4 EL Olivenöl, 4 EL Wermut und 4 EL Wasser vermischen und die Filets damit beträufeln. Mit grobem Pfeffer und Salz würzen. Den oberen und unteren Rand des Pergamentpapiers zusammennehmen und aufrollen, bis das Filet fest verpackt ist. Die Seiten zusammendrehen, als wenn ein Bonbon verpackt wird, und unter das Filetpaket schlagen. Die Oberseite mit Wasser solange befeuchten bis das Papier fest verschlossen ist und die Filets im Backofen auf einem Backblech etwa 25 Minuten backen. Anschließend das Pergamentpapier halb öffnen, dabei aufpassen, weil heißer Dampf entweicht und auf einem Teller servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Sonderangebote | 20% Rabatt auf Produkte, nur auf Amazon
VON AMAZON
9,11 €
Läuft ab in:
Sonderangebote | 20% Rabatt auf Produkte, nur auf Amazon
VON AMAZON
Preis: 15,99 €
11,78 €
Läuft ab in:
Sonderangebote | 20% Rabatt auf Produkte, nur auf Amazon
VON AMAZON
Preis: 16,90 €
12,14 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages