Frühlingssalat mit Löwenzahn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingssalat mit Löwenzahn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A6,1 mg(763 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E20,3 mg(169 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C166 mg(175 %)
Kalium1.813 mg(45 %)
Calcium315 mg(32 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
4
mittelgroße Süßkartoffeln
60 g
2 EL
2 EL
1 EL
1 EL
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und gar kochen. Löwenzahnblätter gut putzen, ausschwingen und zum Abtropfen auf ein Küchentuch auslegen.
2.
Den Roquefort durch ein feines Sieb drücken (oder mit der Gabel gut zerdrücken). Mit dem Joghurt, der Sahne und dem Zitronensaft glatt rühren. Nach und nach das Öl einarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und fein schneiden und in die Sauce geben.
3.
Kartoffelwürfel, Löwenzahnsalat und Sauce auf Teller anrichten und servieren.