Gänsekleinsuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsekleinsuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K52,3 μg(87 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium482 mg(12 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Einlage
150 g
150 g
150 g
3 EL
2 EL
200 ml
2 EL
gehackte Petersilie
Für die Brühe
1
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Brühe die Zwiebel schälen und halbieren. Die Möhren, den Sellerie und den Lauch waschen und in grobe Stücke schneiden. Das Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten darin anrösten. Das Gemüse zugeben und mit 800 ml kaltem Wasser aufgießen. Das Gänseklein in das kalte Wasser einlegen und zum Kochen bringen. Die Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer zugeben und bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten kochen, bis das Fleisch weich ist.
2.
Währenddessen für die Einlage die Möhren, den Knollensellerie und den Lauch putzen bzw. waschen. Den Lauch in Ringe schneiden, Sellerie und Möhren würfeln. Möhren und Sellerie ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen, den Lauch dazu geben und ca. 2 Minuten mitgaren. Anschließend alles abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf abgießen (evtl. entfetten), das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Das Gänseschmalz in einem Topf erhitzen und das Mehl unterrühren, die Brühe angießen und schnell mit dem Schneebesen verrühren, so dass keine Klumpen entstehen. Die Sahne zugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Gemüse und das Gänseklein wieder einlegen, auf tiefe Teller verteilen und mit Petersilie garniert servieren.