Gebratene Entenbrust mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Entenbrust mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein28 g(29 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K63,3 μg(106 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium638 mg(16 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2
Entenbrustfilets à ca. 220 g
2 EL
300 g
2 Handvoll
2
2 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Ente waschen, trocken tupfen, die Haut ablösen und in feine Streifen schneiden. Das Entenfleisch in Scheiben schneiden und mit der Hoisinsauce vermengen. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Die Orangen gründlich schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden.
3.
Die Entenhaut im heißen Wok unter Rühren knusprig braten. Mit dem ausgelassenen Fett durch ein Sieb gießen, dabei das Fett auffangen. 2 EL Entenfett zurück in den Wok geben und darin das Entenfleisch etwa 2 Minuten unter Rühren braten. Wieder herausnehmen. Den Chinakohl im Wok kurz anschwitzen, die abgetropften Nudeln kurz mitbraten. Die Orangenstücke, Sprossen und das Entenfleisch untermengen und mit Sojasauce, Fünf-Gewürze-Pulver und Pfeffer abschmecken. Mit der knusprigen Entenhaut bestreut servieren.