Gebratener Karpfen mit Granatapfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Karpfen mit Granatapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KarpfenfiletButterEstragonSalzPfefferGranatapfel

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Stück
Karpfenfilet à ca. 180 g, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
1
Granatapfel Ausgelöste Kerne
1 Bund
1
Zitrone in Scheiben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fisch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl auf einen flachen Teller geben und die Fischfilets darin wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
2.
Salatblätter und Estragon waschen, putzen, verlesen, trockentupfen und auf Teller verteilen.
3.
Karpfenfilets in einer Pfanne in heisser Butter je Seite ca. 3 - 4 Min. bei mittlerer Hitze braten, herausnehmen und auf dem Salat anrichten. Mit Grantapfelkernen bestreuen und Zitronenscheiben dazu legen.