Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Low Carb Dinner

Gebratener Karpfen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratener Karpfen

Gebratener Karpfen - Leckeres Abendessen mit süßlicher Note für Gourmets und Fischliebhaber

Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
496
kcal
Brennwert
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl auf einen flachen Teller geben und die Fischfilets darin wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.

2.

Salatblätter und Estragon waschen, putzen, trocken schütteln und auf Tellern verteilen.

3.

Butter in einer Pfanne erhitzen und Karpfenfilets darin je Seite ca. 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, herausnehmen und auf dem Salat anrichten. Die Granatapfelkerne herauslösen, die Zitrone abwaschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Die Karpfenfilets mit Grantapfelkernen bestreuen und Zitronenscheiben dazu legen.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Der eiweißreiche Karpfen ist nicht nur für Fitness-Fans, sondern für jedermann geeignet. Die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren aus dem Süßwasserfisch sorgen für eine bessere Konzentrationsfähigkeit und für ein gutes Gedächtnis. Calcium und Phosphor ist die perfekte Kombination, um Knochen zu stärken und Zähne gesund zu halten.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Um fiese Spitzflecken beim Öffnen des Granatapfels zu vermeiden, sollte die Schale zunächst viermal längs eingeschnitten werden. Anschließend den Granatapfel in einer Schale mit Wasser öffnen und die Kerne unter Wasser herauslösen.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien496 kcal(24 %)
Protein36 g(37 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C19,4 mg(20 %)
Kalium1.064 mg(27 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod5,7 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin179 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar