Gefüllte Paprika und Auberginen mit Trockenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Paprika und Auberginen mit Trockenfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
gemischtes Dörrobst z. B. Feigen, Datteln, Pflaumen, Aprikosen
1
1
600 g
1
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
3 EL
1 Prise
gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
8
4
200 g
passierte Tomaten
350 ml

Zubereitungsschritte

1.
Das Obst in lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Das Obst abtropfen lassen und klein würfeln. Mit dem Hackfleisch, Ei, der Zwiebelmischung, dem Obst, Kräutern und Paniermehl und Gewürzen verkneten.
3.
Zwischenzeitlich die Paprika und Auberginen waschen, von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden und die Kerne und weißen Innenwände entfernen. Die Auberginen ebenfalls putzen und schräg halbieren. Vorsichtig mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Das Gemüse mit der Hackfleischmasse befüllen, in eine hohe Pfanne mit etwas Öl setzen und leicht anbraten. Die passierten Tomaten zugeben und mit der Brühe auffüllen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten schmoren lassen. Abschmecken und servieren.