Gefüllte Zucchiniröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchiniröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3
mittelgroße Zucchini
Pfeffer aus der Mühle
100 g
150 g
1
60 g
80 g
50 g
Parmesan fein gerieben
1 EL
feingeschnittenes Basilikum
1
1
kleine rote Paprikaschote
1 TL
Paprikapulver edelsüß
30 g
250 ml
125 g
Außerdem
Paprikastreifen und -würfel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini waschen und längs auf dem Küchenhobel oder mit einer Aufschnittmaschine in sehr dünne Scheiben schneiden. Zucchinischeiben salzen, etwas ziehen lassen und anschließend mit Küchenkrepp trocken tupfen.
2.
Zucchiniabschnitte in sehr feine Würfel schneiden.
3.
Zwiebeln schälen und in heißem Olivenöl glasig anschwitzen, Möhren- und Zucchiniwürfel zugeben und 2-3 Min. mitbraten, dann vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen und in einer Schüssel mit Eigelb, Sahne, Semmelbrösel und Basilikum gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für die Paprikasauce Paprika waschen, putzen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Schalotte schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl glasig schwitzen, dann Paprika zugeben und einige Min. mitbraten lassen, Paprikapulver und Mehl einrühren, sofort die Brühe einrühren und noch ca. 5 Min. leise köcheln lassen. Nun die Sahne zugeben und die Sauce mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.
5.
Für die Rouladen nun je 3 Zucchinischeiben überlappend nebeneinander
6.
auflegen, die Füllung darauf verteilen, aufrollen und mit kleinen Holzspießchen feststecken. Die Rouladen in heißem Olivenöl rundum ca. 6 Min. anbraten.
7.
Zum Servieren Zucchiniröllchen mit der Sauce auf Teller anrichten und mit Paprikastreifen und -würfeln garnieren.