Gefülltes Fladenbrot mit Falafel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Fladenbrot mit Falafel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Dosen kleine Kichererbsen (à 265 g Abtropfgewicht)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Bund Petersilie
1 Msp. Kreuzkümmel
Meersalz
Cayennepfeffer
4 EL Mehl
2 EL Sesamsamen
Öl zum Ausbacken
½ Bund Petersilie
1 Bund Rucola
2 Pita-Brote
Joghurtsauce
Saft einer halben Limetten
200 g Joghurt
2 EL Minze gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseJoghurtRucolaSesamsamenPetersilieMinze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1) Falafel braten

2.

Kichererbsen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen, Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und fein schneiden. Kichererbsen pürieren, Zwiebel, durchgepressten Knoblauch und Petersilie unterrühren, mit Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer würzen. Mehl unterkneten, mit angefeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen, dabei etwas Sesam mit einrollen. In heißem Öl ca. 3-4 Min. goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.

2) Joghurtsauce zubereiten

4.

Für die Sauce Joghurt mit Limettensaft und Minze verrühren und mit Meersalz abschmecken.

5.

Rucola und Petersilie waschen, trocken tupfen und klein zupfen.

6.

3) Brote füllen

7.

Pitabrote je einmal längs und einmal quer halbieren, mit Petersilie und Rucola belegen, Falafel hineingeben und Joghurt darüber geben. Deckel darauf setzen und servieren.