Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gegrillte Koteletts mit Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Koteletts mit Auberginen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 57 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
große Aubergine
Für die Marinade
1
2
2 EL
4 EL
1 TL
1
rote Chilischote gehackt
40 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
8
Schweinekoteletts ohne Knochen, á 90 g
Olivenöl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Aubergine waschen, putzen, in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Den Grill anheizen.
3.
Zwischenzeitlich die Schalotte und den Knoblauch abziehen und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Das Tomatenmark, die Gewürze, Chili, den Honig, Tabasco, Salz, Pfeffer und Limettensaft zugeben und mit 200 ml Wasser auffüllen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten sämig einköcheln lassen und abkühlen lassen.
4.
Die Koteletts waschen, trocken tupfen, mit etwas Öl einpinseln und auf den heißen Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 12 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit der Sauce bestreichen.
5.
Die Auberginenscheiben trocken tupfen, , mit Öl beträufeln, pfeffern und ebenfalls unter Wenden grillen.
6.
Mit den Koteletts auf Teller anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar