Gesottenes Rindfleisch mit Dill-Gurken-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gesottenes Rindfleisch mit Dill-Gurken-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSellerieCrème fraîcheButterDillMöhre

Zutaten

für
4
Für das Rindfleisch
2
1 Stange
½ Knolle
1
Zwiebel mit Schale
2 l
kaltes Wasser
500 g
Rindsschulter ohne Knochen
5
1
Für die Kartoffeln
500 g
Kartoffeln vorwiegend festkochend
1 EL
Petersilie gehackt
Für das Gemüse
1
1 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
100 ml
½ Bund
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für das Rindfleisch das Gemüse waschen, putzen, in gleichmäßige grobe Stücke schneiden und mit dem kalten Wasser zusetzen und zum Kochen bringen.
2.
Das Fleisch in die kochende Brühe geben, zugedeckt leise kochen lassen. Das Fleisch muss von Brühe bedeckt sein, evtl. etwas kochendes Wasser nachfüllen.
3.
Nach etwa 40 Minuten Wacholderbeeren, Lorbeer und die Kräuter zugeben. Das Fleisch noch ca. 1 Stunde weitergaren lassen.
4.
Für die Kartoffeln diese mit etwas Kümmel und Wasser zum Kochen bringen, in ca. 30 Minuten garen lassen. Dann die Kartoffeln schälen.
5.
Für das Gemüse die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Die Gurken schälen, in gleichmäßige Würfel schneiden, zugeben und etwas mitdünsten lassen. Das Gemüse würzen und in ca. 10 Minuten bissfest garen lassen.
6.
Vor dem Servieren das Fleisch aus der Brühe nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden, anrichten, mit etwas Salz bestreuen und etwas Brühe übergießen.
7.
Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen, die Kartoffeln mit der Petersilie darin anschwenken und anrichten.
8.
Den Dill fein hacken. Das Gemüse mit Crème fraîche und dem Dill mischen und anrichten.
Zubereitungstipps im Video