Geschmortes Rindfleisch mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Rindfleisch mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien559 kcal(27 %)
Protein55 g(56 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K47,7 μg(80 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,4 mg(203 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂12,5 μg(417 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.919 mg(48 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink14,1 mg(176 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure329 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rinderbraten aus der Hochrippe
1 Zwiebel
2 Knollen Fenchel
4 Stangen Staudensellerie
4 Frühlingszwiebeln
12 Schalotten
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
750 ml kräftiger Rotwein
500 ml Fleischbrühe
4 EL frisch gehackte Petersilie
frisch geriebener Meerrettich nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und nach Belieben mit Küchengarn in Form binden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Fenchel waschen, putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Den Sellerie waschen, putzen, längs halbieren und in große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und längs halbieren. Die Schalotten schälen, aber im Ganzen belassen.
2.
Das Öl in einem großen Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Herausnehmen. Die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Das Lorbeerblatt ergänzen und den Braten wieder einlegen. Das Gemüse rundherum verteilen und den Wein sowie die Brühe angießen. Im Ofen geschlossen (2. Schiene von unten) ca. 1 Stunden garen lassen. Dann den Deckel öffnen und weitere ca. 45 Minuten garen.
3.
Den fertigen Braten herausnehmen, das Küchengarn entfernen und die Alufolie wickeln. Im leicht geöffneten Backofen (ausgeschaltet) ruhen lassen. Das Gemüse aus dem Sud nehmen und abgedeckt warm halten. Die Sauce in einen Topf umfüllen und ca. 15 Minuten leicht köchelnd einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem in Scheiben geschnittenen Fleisch und dem Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.
4.
Dazu nach Belieben noch frisch geriebenen Meerrettich reichen.