Glasierte Entenbrust mit Spiralkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierte Entenbrust mit Spiralkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
706
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien706 kcal(34 %)
Protein30 g(31 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K20,3 μg(34 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium968 mg(24 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Möhre
100 g Knollensellerie
10 Frühlingszwiebeln
3 EL Butter
400 ml Gemüsebrühe
200 g Graupen
2 Entenbrustfilets à ca. 350 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Honig
2 EL Sojasauce
200 g festkochende Kartoffeln
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelKnollensellerieButterSojasauceHonigMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhre und Sellerie schälen und klein würfeln. 2 Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mit dem restlichen Gemüse in 1 EL heißer Butter anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Graupen zufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 40 Minuten leise gar köcheln lassen. Nach Bedarf noch etwas Brühe zugeben.
2.
Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer nicht zu heißen Pfanne auf der Hautseite ca. 8 Minuten goldbraun anbraten. Wenden, aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen bei 120°C 20-25 Minuten rosa braten. Den Honig mit der Sojasauce verrühren und die Brüste damit während den letzten 5 Minuten bepinseln. Die Temperatur auf 200°C Oberhitze erhöhen und glasieren.
3.
Die Kartoffeln schälen und mit dem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Waschen, gut trocken tupfen und in heißem Öl portionsweise 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die restlichen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und halbieren. In der restlichen Butter kurz anschwitzen, salzen und mit etwas Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 6 Minuten gar schmoren lassen.
5.
Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und auf den Graupen mit den Frühlingszwiebeln anrichten. Darauf die Kartoffelspiralen setzen und servieren.