Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und Erbsen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein29 g(30 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K61,8 μg(103 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium853 mg(21 %)
Calcium377 mg(38 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren17,6 g
Harnsäure158 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
500 g
200 g
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin und Petersilie
2
250 ml
80 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
40 g
gemahlene Haselnüsse

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser ca. 20 Minuten al dente kochen. Den Blumenkohl waschen und je nach Grüße in Scheiben schneiden. In Salzwasser 2-3 Minuten bissfest blanchieren. Während der letzten Minute die Erbsen mit in das Wasser geben. Dann alles abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kräuter mit den Eiern, der Sahne und etwa der Hälfte des Parmesans verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln mit dem Gemüse vermengen und auf vier Auflaufförmchen verteilen. Mit der Eiersahne übergießen. Den restlichen Parmesan mit den Nüssen vermengen und darüber streuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.