Gurken-Krabbensuppe mit Dill

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gurken-Krabbensuppe mit Dill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
600 g Salatgurke
2 Knoblauchzehen
300 g Naturjoghurt
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g gegarte Tiefseekrabbe
1 Bund Dill

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurken schälen, die Enden abschneiden, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

2.

Den Knoblauch abziehen und mit den Gurkenstücken pürieren. Den Joghurt mit der Sahne, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer untermischen und zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.

3.

Den Dill waschen, abzupfen, einige Spitzen für die Garnierung zurücklegen, den Rest fein hacken und unter die Suppe ziehen. Die Krabben waschen und trocken tupfen. Die Suppe auf Tassen verteilen und mit Krabben und Dill garniert servieren.