Hackbraten mit Ei gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten mit Ei gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1
altbackenes Brötchen
1
große Zwiebel
1
300 g
800 g
1 Msp.
gekörnte Brühe
2 EL
gehackte Petersilie
4
hart gekochte Eier

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2.

Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die Zwiebel abziehen und sehr klein hacken. Den Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Mit dem Kalbsbrät und dem Hackfleisch verkneten. Mit der Brühe, etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie unterkneten. Die Hälfte von der Hackfleischmasse in eine mit Öl ausgestrichene Leberkäsform geben. Die Eier schälen, Vertiefungen in die Fleischmasse drücke und die Eier hineingeben. Mit dem restlichen Fleischteig abdecken.

3.

In den Ofen schieben, eine Ofenfeste Tasse mit Wasser mit hineinstellen und ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, warm oder kalt mit gemischtem Salat servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten