Hähnchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
755
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien755 kcal(36 %)
Protein61 g(62 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K63,3 μg(106 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin33,7 mg(281 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.503 mg(38 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure415 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Erbsen TK
200 g dicke Bohnen TK
8 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
250 g Schalotten
150 ml trockener Weißwein
200 ml Geflügelfond
250 g Baby-Möhren
100 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Erbsen und die Bohnen auftauen lassen. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Reine oder einem Bräter im heißen Öl rundherum goldbraun anbraten. Wieder herausnehmen. Die Schalotten schälen und ebenfalls kurz in der Form anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen. Den Herd abschalten. Die Möhren putzen und zusammen mit den Hähnchenoberschenkeln in die Form geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 25 Minuten garen. Die Hähnchenteile zwischendurch mit der Sauce übergießen und nach Bedarf Fond ergänzen. Die Erbsen und die Bohnen während der letzten ca. 10 Minuten mit dazu geben. Falls nötig, die Temperatur am Schluss erhöhen, damit die Haut der Hähnchenstücke schön bräunt.
3.
Die Form aus dem Ofen nehmen und die Crème fraîche unter die Sauce rühren. Mit der Petersilie bestreuen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.