Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen mit Paprikasalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Paprikasalat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
2
große rote Paprikaschoten
2
große gelbe Paprikaschoten
2
längliche Radicchioköpfe e di Treviso
12
2 EL
eingelegte Kapern
Saft einer Zitronen
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
gehackte Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Hühnerbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Zitronensaft und 2 EL Öl beträufeln, durchmischen und über Nacht ziehen lassen.
2.
Paprikaschoten waschen, abtrocknen und unter dem heißen Backofengrill anrösten (einmal wenden) bis die Haut aufplatzt. Die Haut entfernen, dann halbieren, entkernen und vierteln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika bei mittlerer Hitze, zugedeckt, 5-6 Min. dünsten (Paprika sollte noch etwas Biss haben). Immer wieder wenden. Erkalten lassen.
3.

Vom Radicchio die Blätter loslösen, waschen und trocken schleudern. Anchovis und Kapern abbrausen und trocken tupfen. Radicchio, Paprika, Anchovis, Kapern, Basilikumblätter, Salz, Pfeffer, 5 EL Olivenöl und 3 EL Balsamico mischen.

4.
Hühnerbrustfilets in einer Grillpfanne oder einer gusseisernen Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend in breite Streifen schneiden. Die Filets mit dem Salat auf Tellern anrichten und mit Kräutern (nach Belieben) garniert sofort servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar