Herbstliches Pilzrisotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herbstliches Pilzrisotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium574 mg(14 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
gemischte Pilze
je 1 Zwiebel und Knoblauchzehen
2 EL
250 g
kräftige Hühnerbrühe
Majoran und rotes Basilikum zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzReisOlivenölKnoblauchzeheMajoran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pilze putzen und unter fließendem Wasser waschen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. In dem heißen Olivenöl glasig dünsten. Reis zufügen, ebenfalls glasig dünsten.

2.

Die heiße Hühnerbrühe angießen. Reis zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten im geöffneten Topf garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Pilze zufügen und vorsichtig untermischen. Mit Majoran und Basilikumblättchen bestreut servieren.