Heringssalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heringssalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D15,8 μg(79 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium832 mg(21 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin111 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 kleiner, säuerlicher Apfel
1 EL Zitronensaft
400 g gegarte Rote Bete vakuumverpackt
250 g saure Sahne
250 g milde Matjesfilet
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte häuten und fein würfeln. Den Apfel waschen, das Kernhaus ausschneiden und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen. Die Rote Bete in Würfel schneiden.

2.

Etwa 1/4 der Roten Bete mit dem Sauerrahm pürieren. Dann mit der Schalotte, den Rote Bete-Würfeln und dem Apfel vermengen. Den Matjes abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3.

Unter den Salat mengen und mit Pfeffer und Zucker würzen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Anschließend nochmals abschmecken, in vier Weckgläser füllen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt z. B. ein frisches Brot.