Herzhafte Windbeutel mit Blauschimmelkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Windbeutel mit Blauschimmelkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
111
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien111 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium67 mg(2 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
20
Zutaten
¼ l Milch
60 g Butter
1 Prise Salz
180 g Mehl
4 Eier
100 g Gorgonzola
100 g Frischkäse
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchGorgonzolaFrischkäseButterSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Windbeutel die Milch mit der Butter und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Das Mehl sieben und in die kochende Flüssigkeit rühren. Alles so lange bei kleiner Hitze rühren, bis sich ein Teigkloß bildet und sich am Topfboden ein weißer Belag bildet. Den Topf vom Herd ziehen und die Eier nacheinander unterrühren. Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und 2-3 cm große Tupfen mit großzügigem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Eine kleine ofenfeste Schüssel mit etwas Wasser auf den Ofenboden stellen. Dann die Windbeutel auf die mittlere Ofenschiene schieben und in 25-30 Minuten goldbraun backen.
2.
Die Windbeutel aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann am besten mit der Schere waagerecht halbieren. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
3.
Für die Blauschimmelcreme beide Grogonzola und den Frischkäse mit dem Stabmixer pürieren, dabei 2-3 EL Wasser je nach Konsistenzwunsch untermixen. Die Käsecrme mit Pfeffer würzen und in den Spritzbeutelmit Stern- oder Lochtülle füllen. Die Käsecreme auf die unteren Windbeutelhälften verteilen, die oberen Windbeutelhälften draufsetzen.