Himbeer-Joghurt-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Joghurt-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
322
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien322 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium235 mg(6 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
16
Biskuitteig
3 Eier (Größe M)
60 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Mehl
30 g Speisestärke
Creme und Belag
40 g Zartbitterkuvertüre
5 weiße Blattgelatine
1 Zitrone
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelbe (M)
350 g Sahnejoghurt
350 ml Schlagsahne
1 Päckchen klarer Tortenguss
3 EL Zucker
3 EL roter Johannisbeersaft
600 g Himbeeren
50 g Mandelblättchen
Mürbeteig
150 g Mehl
100 g Butter
1 Prise Salz
50 g Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereSchlagsahneZuckerButterZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Salz und 2 EL heißem Wasser dick schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke mischen und darüber sieben. Alles unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 20-25 Minuten backen. Boden 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Boden auskühlen lassen.

2.

Für den Mürbeteig Mehl, Butter in Stückchen, Salz und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann den Teig auf bemehlter Fläche rund ausrollen und den Boden einer gefetteten Springform (gleicher Durchmesser) damit auslegen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) 12- 15 Minuten backen. Boden auskühlen lassen.

3.

Kuvertüre schmelzen. Mürbeteig auf eine Tortenplatte legen. Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Mürbeteigboden mit Kuvertüre bestreichen. Einen Biskuitboden darauf legen (den anderen anderweitig verwenden). Einen Tortenring darum legen.

4.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zitrone dünn abreiben und auspressen. Zucker, Salz, Eigelb, Zitronensaft und –schale schaumig rühren. Die tropfnasse Gelatine bei milder Hitze auflösen. Joghurt unter die Eigelbcreme rühren und die Gelatine unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.

Tortenguss mit Zucker und Wasser nach Anleitung zubereiten. Johannisbeersaft unterrühren. Die Himbeeren dicht an dicht auf die Creme setzen. Tortenguss darüber verteilen. 1 Stunde kühl stellen. Mandeln rösten und abkühlen lassen. Tortenring vorsichtig abnehmen und die Mandeln an den Tortenrand drücken.