Italienische Gemüse-Canapes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienische Gemüse-Canapes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
mittelgroße Zucchini
Olivenöl extra vergine
Pfeffer aus der Mühle
1
großes Fladenbrot
1 Stück
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanAuberginePaprikaschoteZucchiniOlivenölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aubergine und Zucchini waschen, trocknen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Reichlich Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse Portionsweise im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und etwas entfetten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola waschen und trocken schleudern.
2.
Das Fladenbrot in der Mitte durchschneiden und beide Hälften in Rechtecke (etwa 15 x 10 cm) schneiden. Die Brotrechtecke im Backofen unter dem Grill hell rösten. Knoblauch schälen. Die Brote mit dem Knoblauch etwas einreiben, mit Olivenöl beträufeln und etwas salzen. Parmesan in Späne hobeln. Alle Brote mit etwas Rucola und dem abgekühlten Gemüse belegen. Jedes Häppchen mit etwa 2 TL Balsamicoessig beträufeln und mit Parmesanspänen garniert servieren. Dazu passt ein kräftiger Rotwein.